Basteln zu Pfingsten: kleine Friedenstaube

Dieses Jahr steht für uns das Pfingstfest wieder im Zeichen der Hoffnung auf Frieden. Deshalb haben wir eine kleine Friedenstaube gebastelt, die auch als Symbol für das Pfingstfest steht. Die einfache Taube kannst du gut auch schon mit kleinen Kindern basteln. 

Pfingsten gilt als die Geburtsstunde der Kirche. 50 Tage nach Ostern wurden dem christlichen Glauben nach die Jünger mit dem Heiligen Geist erfüllt. 

Sich den Heiligen Geist vorzustellen, ist allerdings gar nicht leicht. So hat sich seit der Barockzeit im Christentum die Taube als Sinnbild für den Heiligen Geist entwickelt. 

Aber auch in anderen Kulturen der Welt steht die Taube als Symbol für Reinheit und Frieden, für Hoffnung und Neuanfang


Anleitung für eine einfache Pfingsttaube / Friedenstaube

Du brauchst:

pfingsttaube_basteln


  1. Wir nehmen uns ein weißes Blatt Papier und malen eine Taube. 

    friedenstaube_basteln


  2. Nun schneiden wir die Taube aus und machen auch einen Schnitt an der Stelle des Striches.

    kleine_diy_friedenstaube


  3. Mit dem Transparentpapier basteln wir die Flügel. Wir schneiden es so zu, dass es zur Größe unserer kleinen Friedenstaube passt. Dann falten wir das Transparentpapier nach Art einer Ziehharmonika.

    transparentpapier_falten


  4. Durch den Schnitt auf dem Körper der Taube ziehen wir das Transparentpapier so weit durch, dass es auf beiden Seiten gleich lang ist und fächern das Papier auf.

    pfingsttaube_anleitung


  5. Mithilfe eines kleinen Bindfadens, der am oberen Ende der Taube mittig durchgefädelt wird, können wir den süßen Vogel aufhängen. 

    friedenstaube_basteln_einfach


Besonders schön machen sich die kleinen Friedenstauben an Pfingstrosen oder anderen Frühlingsblühern, die rund um das Pfingstfest ihre Blütezeit haben. Im Gegensatz zu Rosen haben Pfingsrosen übrigens keine Dornen und können euch deshalb auch nicht piksen. 

taube_basteln_mit_kindern

Wir wünschen euch ein wunderschönes und friedvolles Pfingsfest!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel